Massnahmen zum Schutze des Copyright

Flyin Frog
Geschrieben am 20.09.2009
Support
Gehen sie auf Seite 2 um die neue Version dieses Artikels zu lesen.

Liebe Leser, liebe Mitglieder,

wir mussten leider feststellen, dass auch wir nicht vor Plagiarismus verschont werden.

All unser Angebot bieten wir ohne Erwartung auf Gegenleistung an. So ist es umso schmerzhafter wenn andere Internetseiten zügellos Informationen klauen um sie ohne jegliche Herkunftshinweise zu präsentieren, ja sogar den Eindruck entstehen lassen es sei ihrer eigenen Feder entsprungen!
Wäre dies schon alles, könnte man darüber hinweg sehen und sich sagen, dass man uns zumindest schon einmal als “fachliche Quelle” akzeptiert hätte…
Doch manch einer ist damit nicht zufrieden.
Ich spreche hier von einer ganz bestimmten Seite, einer Seite die nicht nur Steckbriefe in vollkommen identischer Form kopiert, nein man muss sogar unsere -wohlbemerkt nach deutschem Recht durch Copyright geschützen- Fotos herunterladen, sie auf der eigenen gewerblichen Internetpräsenz wieder veröffentlichen und somit ein perfektes Plagiat erschaffen.

Wir haben unseren Mitgliedern und Mithelfern eine gewisse (nicht nur moralische) Verpflichtung (siehe unsere Regeln), deren geistiges Eigentum zu schützen und wert zu schätzen.

Daher haben wir gegen besagten Webmaster rechtliche Schritte eingeleitet. Und wir nehmen diesen Vorfall als Anlass, klar und deutlich jeden Plagiaristen sofort und ohne Vergözerung unserem Anwalt weiter zu leiten!

Um es klar zu stellen:

Die Informationen des Terrarienpflanzen-Lexikon.de unterliegen dem deutschen Recht des Copyright, dürfen übernommen und verbreitet werden. Sofern ein direkter Hinweis auf deren Herkunft gegeben wird.

Wenn jedoch der Herkunftsnachweis fehlt, oder zumindest eine Danksagung, und die Informationen 1 zu 1 geklaut werden. Dann spricht man von Plagiarismus.

Wir haben dies ebenfalls zum Anlass genommen, es solch dreistem Plagiarismus in Zukunft schwerer zu machen. Auch wenn dies leider unsere Seite weniger benutzerfreundlich macht:

In Kürze führen wir Wasserzeichen ein, die über jedes hier veröffentlichte Bild gelegt werden.

Letzteres Vorhaben ist allerdings wirklich nicht ideal und daher noch diskutierbar, das heisst ihr seid hier im Magazin herzlich eingeladen eure Meinung einfliessen zu lassen.

Mit freundlichen Grüssen,

das Team des TPL

1 Antwort zu “Massnahmen zum Schutze des Copyright”

  1. AmeiseAmeise
    Geschrieben am 4. September 2010 um 12:09 Uhr

    Wir haben den Copyright-Verweis für eingeloggte User unsichtbar gemacht bzw. versteckt und optional anzeigbar gemacht. Da er immerhin fast 1/5 des Steckbriefes ausmacht. Mitglieder kennen die Datenschutzbestimmungen der Steckbriefe aus den Lexikon Regeln und sollen sie nicht beim Lesen jedes Steckbriefes überfliegen müssen…

    Das ist eine Verbesserung, hoffen wir.

Antworten auf diesen Artikel sind momentan geschlossen.