Ficus pumila var. minima

Dieser Ficus bleibt sehr klein und überwuchert nicht so schnell wie Ficus pumila.

Ficus pumila var. minima wird in der Regel “Ficus spec. Kolumbien” genannt, da die Art dort ausgewildert wurde.

weiterlesen...

Cissus amazonica

Mittlerweile wohlbekannte Terrarienranke, die sehr lange braucht um ihre natürliche Größe zu erreichen. Ideale “Unterholz-Bepflanzung” im grossen Paludarium!

weiterlesen...

Microgramma tecta var. nana

(c) www.bens-jungle.de

Microgramma tecta var. nana gehört zu den kleinwüchsigsten Kletterfarnen in Terrarien-Kultur und ist auch für wenig fortgeschrittene Halter geeignet. Zeigt rapides Wachstum, verglichen mit seinen Verwandten.

weiterlesen...

Cirrhopetalum makoyanum

Monopodial und langsamwachsende, kleinbleibende Orchidee aus Asien.

weiterlesen...

Neoalsomitra sarcophylla

Kommt aus der Familie der Kürbisgewächse Cucurbitaceae, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für Pflanzenfresser geeignet.

weiterlesen...

Echinodorus bleheri

sehr robust.

weiterlesen...