Eusteralis stellata

Entwickelt bei optimaler Beleuchtungsstärke rote Blätter. Kann submers schon mal etwas problematisch sein, da alle Bedingungen für guten Wuchs optimal erfüllt sein müssen.

weiterlesen...

Echinodorus bleheri

sehr robust.

weiterlesen...

Asplenium nidus

Asplenium nidus ist mittlerweile Cosmopolit und kommt in den gesamten Tropen vor. Die Pflanzen erreichen am Naturstandort imposante Größen. Im Terrarium dauert es mitunter Jahre, bis eine Jungpflanze so groß geworden ist. Es ist also möglich eine Zeit lang kleine Pflanzen in kleineren Terrarien zu pflegen.

weiterlesen...

Egeria densa

Eine “Echte” Wasserpflanze. Gute Anfängerpflanze da sie durch das schnelle Wachstum viele Nährstoffe verbraucht und so gegen Algenbildung vorwirkt. Außerdem scheidet sie ein antibiotischen Stoff aus der gegen Blaualgen(Blaualgen sind eigentlich Bakterien) wirken kann. Treibt bei guten Bedingungen weiße Überwasserblüten aus.

weiterlesen...

Lindernia parviflora

Ist nicht dauerhaft submers zu halten, da nach einiger Zeit die Blätter immer kleiner werden.

weiterlesen...

Aponogeton ulvaceus

Eine Knolle kann bis zu 40 Blätter bilden und eignet sich somit hervorragend als Solitärpflanze. Bildet an einem Stängel gelbweiße Blütenkolben aus.

weiterlesen...