Utricularia alpina

gehört in die Familie der Lentibulariaceae (=Wasserschlauchgewächse ) und ist eine sogenannte fleischfressende Pflanze.

weiterlesen...

Egeria densa

Eine “Echte” Wasserpflanze. Gute Anfängerpflanze da sie durch das schnelle Wachstum viele Nährstoffe verbraucht und so gegen Algenbildung vorwirkt. Außerdem scheidet sie ein antibiotischen Stoff aus der gegen Blaualgen(Blaualgen sind eigentlich Bakterien) wirken kann. Treibt bei guten Bedingungen weiße Überwasserblüten aus.

weiterlesen...

Neoregelia schultesiana

Diese Bromelie erhöht die Luftfeuchtigkeit in Terrarien und dient Tieren als Versteck oder Wasserstelle. Ebenso als attraktive Klettermöglichkeit.

weiterlesen...

Lindernia parviflora

Ist nicht dauerhaft submers zu halten, da nach einiger Zeit die Blätter immer kleiner werden.

weiterlesen...

Piper crocatum

Besonders geeignet für Uferbepflanzug in Aquaterrarien und Paludarien. Diese Pflanze liebt es über Wasserflächen zu ranken und sich durch Luftwurzeln direkt aus dem Wasserteil selbst zu versorgen. Deshalb besser in Bodennähe anpflanzen als in Hängetöpfen oder Pflanzwannen der Rückwand.

weiterlesen...

Rhaphidophora hayi

Durch das aufliegende Laub können mit dieser Art ohne Platzverlust senkrechte Rückwände begrünt werden. Ebenfalls kann man die trockenen Zonen eines Epiphytenstammes so sehr einfach begrünen.

weiterlesen...