Botanischer Name: Marsilea sp.

Trivialname: Kleefarn

Herkunft:

Aussehen: sehr variabel, emers wie Klee, submerse Blätter ähneln von der Form her einem Löffel.

Größe: 2-10cm geeignet für Vivarien ab: 20cm

Substrat: durchlässiges Substrat

Feuchtigkeitsbedarf: min 75%

Lichtbedarf: gering – hoch

Temperatur: 18-27°C

Vermehrung: durch Ausläufer

Sonstiges/Besonderheiten:Im Handel meist als Marsilea hirsuta bezeichnet/erhältlich. Sehr variabel im Wuchs. submers wächst es auch mit relativ wenig Licht sehr niedrig, bildet dann Blätter aus, die dem Glossostigma elatinoides sehr ähnlich sein können. emers ähnelt die Pflanze einem Klee, die Kleeartigen Blätter können auch submers auftauchen.