Lecanopteris Erfahrungsbericht

Bei Lecanopteris (sog. Ameisenfarnen) handelt es sich um kriechende, auf dem Boden meist aufliegende rhizombildende Farne aus dem südost-asiatischen Raum. Die Farne leben am natürlichen Standort in Symbiose mit verschiedenen Ameisenarten, welche diese durch ihre Ausscheidungen mit Nährstoffen versorgen, sowie mit ihrem teils sehr aggressiven Verhalten auch vor Frassfeinden schützen.

Umkultivierung von Aquarienpflanzen

Hat man keine Möglichkeit, emerse Exemplare von Aquarienpflanzen zu bekommen, möchte man eine solche aber als Terrarienpflanze, kann man die Pflanze selbst umkultivieren. Das kann aufwendig, manchmal sogar sehr schwierig sein…

Wir stellen hier zwei Methoden vor, wie man Aquarienpflanzen wieder zu Terrarienpflanzen machen kann. Mit Tipps, Fotos und Links.

Grundwissen: Farne im Terrarium

Eine Einführung in das Thema, mit Anfängertipps einer Artenliste und Fotos.