Von: Jan
Am: 28. Mai, 2011

Eine Pflanzenliste

zur Einrichtung eines geobotanischen Terrariums mit dem Thema: Tropisches Ostafrika

  1. Wasserpflanzen
    1. Aldrovanda vesiculosa…(submerse Carnivore)
    2. Aponogeton distachyus S-AFR
    3. Bolbitis heudelotii….submers wie (semi-)emers wachsender Farn O-AFR, TAN
    4. Ceratophyllum submersum
    5. Lagarosiphon cordofanus – leider wird diese Art nicht gehandelt (Stand: April 2009) TAN
    6. Lagarosiphon major S-AFR
    7. Nesaea pedicellata Mozambique, TAN
    8. Nymphaea lotus AFR, O-AFR
    9. Nymphaea maculata (syn. N. heudelotii)
    10. Nymphaea stellata (syn. N. capensis)
    11. Utricularia gibba …haarfeine flutend wachsende Carnivore Cosmopolit, AFR
    12. *neu* Utricularia foliosa AFR, in O-AFR Äthiopien und TAN, bis O-MAD
    13. *neu* Utricularia inflexa AFR, in O-AFR Somalia, Mozambique
  2. Schwimmpflanzen
    1. Azolla nilotica
    2. Lemna gibba
    3. Lemna minor
    4. Lemna trisulca NO-AFR
    5. Pistia stratiotes Cosmopolit
    6. Spirodela polyrhiza
    7. Trappa natansO-AFR
    8. Wolffia arrhiza
  3. Sumpfpflanzen
    1. Crassula granvikii
    2. Cyperus alternifolius TAN, AFR
    3. Cyperus brevifolius TAN, MAD, AS
    4. Cyperus haspan AFR, TAN
    5. Cyperus papyrus (Achtung: wird sehr groß) AFR
    6. + weitere ca. 40 Arten, von denen jedoch noch nichts im dt. Handel zu sehen ist
    7. Equisetum ramosissimum subsp. Ramosissimum (nicht auf Tauglichkeit im Sumpfteil eines Terrariums geprüft!)
    8. *neu* Utricularia livida S-AFR bis O-AFR (Äthiopien, Kenia, TAN, Uluguru Mt., Uganda, Zambia,…)
    9. *neu* Utricularia reflexa
  4. Terrestrische Pflanzen
    1. Asparagus asparagoides AFR, O-AFR
    2. Asparagus africanus
    3. Asparagus falcatus O-AFR, S-AFR
    4. Asparagus setaceus O-AFR, S-AFR
    5. Asparagus racemosus AFR, O-AFR
    6. Asparagus sprengeri (syn. A. Aethiopicus)?
    7. -alle Asparagus ranken mehr oder weniger, können daher auch als Kletterpflanzen verwendet werden!
    8. Biophytum abyssinicum (wenn, dann nur im BotGa zu bekommen!)
    9. Biophytum petersianum (wenn, dann nur im BotGa zu bekommen!)
    10. Biophytum sensitivum
    11. Chlorophytum macrophyllum
    12. Clidemia hirta (eingeschleppt)
    13. Drosera affinis
    14. Drosera burkeana
    15. Drosera congolana
    16. Drosera fleixicaulis
    17. Drosera indica
    18. Drosera madagascariensis
    19. Drosera pilosa
    20. Drosera ramentacea
    21. *neu* Drymaria cordata O-AFR, Uganda
    22. *neu* Impatiens burtonii O-AFR, Uganda
    23. *neu* Impatiens irvingii O-AFR, Lake Victoria
    24. Impatiens nana
    25. Impatiens niamniamensis (bekannte Zimmerpflanze)
    26. + diverse weitere Arten!
    27. Lilium formosanum
    28. *neu* Senecio syringifolius Kinabale Forest, Uganda
    29. Zamioculca zamiifolia
  5. Farne
    1. Actiniopteris dimorpha O-AFR
    2. Actiniopteris radiata O-AFR
    3. Adiantum aethiopicum (syn. A. poiretii var. poiretii) AFR,MAD,Cosmopolit
    4. Adiantum capillus Kenya, TAN, Uganda
    5. Adiantum capillus-veneris (siehe A. capillus)
    6. Adiantum hispidulum var. hispidulum O-AFR, TAN, Kenya
    7. Adiantum pedatum (syn. A. patens subsp. Oatesii) TAN, Uganda
    8. Adiantum raddianum Kenya, TAN, Uganda
    9. Adiantum reniforme Kenya, TAN
    10. + Arten die nicht im dt. Handel auftauchen
    11. Asplenium adiantum-nigrum
    12. Asplenium aethiopicum
    13. Asplenium nidus
    14. Asplenium trichomanes Kenya, Zimbabwe, S-AFR
    15. + unzählige nicht im dt. Handel auftauchende Arten
    16. Blechnum attenuatum AFR (Kontinent)
    17. Bolbitis acrostichoides
    18. Bolbitis auriculata
    19. Bolbitis gemmifera
    20. Ceratopteris calomelanos
    21. Cheilanthes bergiana Malawi, Mozambique, Zimbabwe
    22. Cheilanthes marantae Kenya, TAN
    23. + über 50 Cheilanthes ssp., die nicht im dt. Handel auftauchen
    24. Davallia chaerophylloides
    25. Dicranopteris linearis
    26. Diplazium proliferum (Achtung: Baumfarn!) AFR, MAD
    27. Doryopteris concolor var. kirkii
    28. Drynaria laurentii (wird groß!)
    29. Elaphoglossum acrostichoides
    30. Elaphoglossum aubertii
    31. diese plus andere Arten sind nicht im dt. Handel!
    32. Lygodium microphyllum
    33. Pellaea viridis
    34. Platycerium angolense
    35. Platycerium elephantotis (werden beide sehr groß!)
    36. Pteris buchananii Kenya, TAN, Zimbabwe, S-AFR
    37. *neu* Thelypteris confluens S-AFR bis O-AFR, Lake Victoria Uganda, Zimbabwe
    38. *neu* Thelypteris striata W-AFR bis O-AFR, Kamerun, Nigeria, Uganda
  6. Lycopodiaceae und andere Sporenpflanzen
    1. Huperzia ophioglossoides
    2. Huperzia phlegmaria
    3. Huperzia saururus
    4. Lycopodiella cernua
    5. Lycopodium clavatum
    6. Ophioglossum pendulum AFR, MAD, SO-AS
    7. Psilotum nudum
    8. Selaginella degrei
    9. Selaginella imbricata
    10. Selaginella involvens
    11. Selaginella kraussiana
    12. Selaginella pallescens
    13. Selaginella yemensis
    14. Selaginella „spec. Uganda“ (junginger-orchideen.de)
  7. Orchideen
    1. Acampe pachyglossa
    2. Aerangis brachycarpa
    3. Aerangis coriacea
    4. Aerangis hologlottis
    5. Aerangis kirkii
    6. Aerangis kotschyana
    7. Aerangis somalensis
    8. Aerangis verdickii
    9. Angraecopsis amaniensis
    10. Angraecopsis tenerrima
    11. Angraecum eburneum
    12. Angraecum erectum
    13. Angraecum moandense
    14. Angraecum spectabile
    15. Bulbophyllum cochleatum?
    16. Bulbophyllum fuscum
    17. Bulbophyllum intertextum
    18. Bulbophyllum longiflorum?
    19. Bulbophyllum maximum
    20. Bulbophyllum oreonastes
    21. Cynorkis ssp.
    22. Cyrtorchis ssp.
    23. Disa ssp.
    24. Eulophia guineensis
    25. Habenaria schimperiana
    26. Habenaria ssp.
    27. Liparis ssp.
    28. Nervilia (Nervillea) bicarinata
    29. Oeceoclades maculata
    30. Oeceoclades saundersiana
    31. Podangis dactyloceras
    32. Polystachia cultriformis
    33. Polystachia golungensis
    34. Solenangis aphylla
    35. Vanilla- Arten
    36. Orchideen-Liste beschränkt sich auf im dt. Handel erhältliche Arten!
  8. Epiphyten
    1. Begonia sutherlandii
    2. + Begonia ssp.
    3. Saintpaulia amaniensis
    4. Saintpaulia brevipilosa
    5. Saintpaulia confusa
    6. Saintpaulia difficilis
    7. Saintpaulia diplotricha
    8. Saintpaulia grandifolia
    9. Saintpaulia grotei
    10. Saintpaulia intermedia
    11. Saintpaulia magungensis
    12. Saintpaulia magungensis var. minima
    13. Saintpaulia magungensis var. occidentalis
    14. Saintpaulia nitida
    15. Saintpaulia orbicularis
    16. Saintpaulia pendula
    17. Saintpaulia pendula
    18. Saintpaulia rupicola
    19. Saintpaulia tongwensis
    20. Saintpaulia velutina
    21. (Liste stammt von wikipedia.org)
      – Alle Saintpaulia Arten kommen aus Ostafrika (Tansania und Kenia) und können epiphytisch, lithophytisch sowie terrestrisch im Terrarium gehalten werden.

      Achtung: Vermeiden sie die für die Zimmerkultur gezüchteten Hybriden, da diese bei zu hoher Luftfeuchtigkeit oder wenn Wassertropfen auf den Blättern liegen bleiben, zu Fäulnis neigen!

  9. Rank- und Kletterpflanzen
    1. Ceropegia ampliata AFR, MAD
    2. Ceropegia johnsonii
    3. Ceropegia nilotica Kenia
    4. Cissus rotundifolia
    5. Cissus quadrangularis (sukkulente Ranke, die aber stetig hohe LF verträgt!)
    6. Clerodendrum thomsoniae (Infloreszenz: weiss-rot)
    7. Clerodendrum ugandense (blüht fliederfarben)
    8. Dioscorea alata (in AFR eingeschleppt)
    9. Dioscorea bulbifera var. anthropophagorum
    10. Dioscorea schimperiana
    11. *neu* Ipomoea rubens O-AFR, Uganda, Zimbabwe
    12. *neu* Lagenaria sphaerica – „Wilde Melone“ S-AFR bis O-AFR, Somalia, Kenya, TAN, Uganda
    13. Vanilla imperialis (bekommt sehr große Blätter)
    14. Vanilla polylepis (nicht im dt. Handel?)
    15. Vanilla ramosa
    16. Vanilla roscheri
    17. – Vanilla sind Orchideen, die (in Terrariumkultur) bei geringer Wurzelfeuchte eine sehr hohe LF vertragen!
  10. „Hängepflanzen“
    1. Ceropegia woodii S-AFR
    2. Rhipsalis baccifera baccifera
    3. Rhipsalis bacc. baccifera ssp.
  11. Links:
    1. Ein Großteil der Informationen über die oben angegebenen Herkunftsgebiete stammt von www.Aluka.org
    2. PDF – Liste aller in Ostusambara gefundenen (auch eingeschleppten!) Pflanzen, aus dem Jahr 2002.
    3. *neu* East African Plants – A photo guide
    4. *neu* Wetlands of East Africa: Biodiversity, Exploitation, and Policy Perspectives (PDF-Datei)
  12. Literatur:
    1. Afrikanische Farne (englisch, jedoch von deutschen Autoren)
    2. Flora of East Africa (Auswahl mehrerer Werke, alles englisch)

Hinweise:

Diese Liste ist nicht fertig und befindet sich, wenn möglich, ständig in Erweiterung!

Sie beschränkt sich nicht ausschliesslich auf Arten, die man im dt. Handel bekommt. Einige (z.B. Selaginella ssp., Huperzia ssp.) dürften nichtmal in Botanischen Gärten auffindbar sein.

Ich oder die Betreiber des Terrarienpflanzen-Lexikon.de übernehmen keine Gewähr auf Richtigkeit der Angaben, keine Garantie auf Terrarieneignung der aufgezählten Pflanzenarten.

Viel Spass mit der Liste.

Antworten auf diesen Artikel sind momentan geschlossen.